Kreistagsfraktionssitzung zum Jahresabschluss 2020

Kreistagsfraktionssitzung zum Jahresabschluss 2020

CDU-Kreistagsfraktionsvorsitzender Karsten Heineking lud seine Fraktionsmitglieder ins Gasthaus Sieling nach Liebenau ein, wo das Gremium unter strenger Einhaltung gültiger Corona-Vorschriften mit dem Landrat Detlev Kohlmeier sowie Vertretern der SPD tagte. Gemeinsam wurde der letzte Ausschuss für Finanzen und Personal des Jahres 2020 vorbereitet und größtmögliche Einigkeit bzgl. der Beschlussvorlage des Landkreises zum Jahresergebnis 2020 erzielt.

Auf Grund eines deutlich besseren Jahresergebnisses als noch im Oktober prognostiziert, können die Gemeinden um ca. 4,2 Mio. EUR über die Kreisumlage entlastet werden: Dies entspricht einer Summe von 2,8 Mio. EUR für das Jahr 2020 und weiteren 1,4 Mio. EUR für das Jahr 2021.

Die Fraktionen befinden: Ein wirklich erfreuliches Ergebnis zum Ende dieses schwierigen Pandemie-geprägten Jahres 2020.