Endlich wieder „Politik und Spargel“ der CDU- und MIT-Kreisverbände:

Endlich wieder „Politik und Spargel“ der CDU- und MIT-Kreisverbände:

MIT-Bundesvorsitzende Connemann spricht vor 230 Gästen in Kirchdorf

Über 230 Mitglieder und Gäste der CDU- und MIT-Kreisverbände sind gestern Abend der Einladung nach Kirchdorf-Scharringhausen gefolgt, um nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause endlich wieder zur Traditionsveranstaltung „Politik und Spargel“ auf dem Hof Thiermann zusammenzukommen. Als Ehrengast referierte die Bundesvorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsunion, Gitta Connemann MdB.

In einer energischen Rede stellte sie die Bedeutung der mittelständischen Unternehmen für die Leistungsfähigkeit Deutschlands heraus und nahm kritisch Stellung zu den Versuchen der Bundesregierung, die Bürger zu entlasten: „Was tut ein 9-Euro-Ticket gegen die Inflation? – Nichts!“ Um wirksame Entlastungen zu erreichen, brauche es gezielte Maßnahmen, wie eine Senkung der Einkommensteuer, so Connemann.

Heinrich Thiermann, MdB Axel Knoerig , MdB Gitta Connemann, MdL Dr. Frank Schmädeke, Getrud Thiermann, Heide Bergbauer-Hörig  und Karsten Heineking (v.li) Foto: Büro Schmädeke
 

Weitere Grußworte sprachen u.a. die CDU-Kreisvorsitzenden Axel Knoerig MdB und Dr. Frank Schmädeke MdL, die MIT-Kreisvorsitzenden Heide Bergbauer-Hörig und Karsten Heineking MdL sowie Landrat Detlev Kohlmeier.

Außerdem stellte sich Landtagskandidat Heinrich Kruse vor, der im Landkreis Diepholz in der Samtgemeinde Kirchdorf und in der Gemeinde Wagenfeld für die Niedersachsen-Wahl am 9. Oktober antritt. Er griff ebenfalls das 9-Euro-Ticket auf und fragte, wer damit nach Scharringhausen gekommen sei. An diesem Beispiel machte er deutlich, dass man im ländlichen Raum mit solchen Aktionen wenig erreiche, vielmehr sei hier ein verlässlicher ÖPNV gefragt.

„Eine rundum gelungene Veranstaltung mit guten Wortbeiträgen und leckerem Spargelbuffet und das Wetter spielte auch mit“, so der allgemeine Tenor am Ende der Veranstaltung. Außerdem stellte sich Landtagskandidat Heinrich Kruse vor, der im Landkreis Diepholz in der Samtgemeinde Kirchdorf und in der Gemeinde Wagenfeld für die Niedersachsen-Wahl am 9. Oktober antritt. Er griff ebenfalls das 9-Euro-Ticket auf und fragte, wer damit nach Scharringhausen gekommen sei. An diesem Beispiel machte er deutlich, dass man im ländlichen Raum mit solchen Aktionen wenig erreiche, vielmehr sei hier ein verlässlicher ÖPNV gefragt.

„Eine rundum gelungene Veranstaltung mit guten Wortbeiträgen und leckerem Spargelbuffet und das Wetter spielte auch mit“, so der allgemeine Tenor am Ende der Veranstaltung.