Reicht EINE Frau?

Reicht EINE Frau?

#FrauenGemeinsamStark

Unter diesem Motto „Reicht EINE Frau“ stellen sich die CDU-Kandidatinnen für den Kreistag im Landkreis Nienburg vor.

Aktuell werden nur drei von vier Wahlbereichen in der CDU-Fraktion des Landkreises Nienburg durch jeweils EINE Frau vertreten.

Diese ehrenamtlichen Kommunal-Politikerinnen – Barbara Weißenborn im Wahlbereich 1, Elisabeth Kurowski im Wahlbereich 2 und Annegret Trampe im Wahlbereich 4 – stellen sich erneut zur Wahl und sind Garant für Erfahrung und Expertise in diesem Gremium.
Darüber hinaus besetzen sie Spitzenplätze oder sind sehr gut vernetzt, so dass einer Wiederwahl nichts entgegen stehen sollte.

Aber reicht es wirklich aus, die Interessen von rund 50% der Bevölkerung unseres Landkreises durch nur 3 politische Vertreterinnen abzubilden?

Wir sagen NEIN und stellen unsere Kandidatinnen für den Kreistag deshalb nochmals gesondert vor!

Wahlbereich 1 – STADT Nienburg mit den Ortsteilen Erichshagen-Wölpe, Holtorf und Langendamm

  • Iris Garbers – Diplom-Kulturwirtin & Geschäftsführerin, geb. 1968, Listenplatz 8 – Erichshagen-Wölpe
  • Anna Teschner – Referatsleiterin, geb. 1985, Listenplatz 13 – Nienburg
  • Britta Waschke – Diplom-Ökonomin & kaufmännische Angestellte, geb. 1969, Listenplatz 4 – Nienburg
  • Barbara Weißenborn – Journalistin, geb. 1966, Listenplatz 1 – Nienburg

Wahlbereich 2 – SG Grafschaft Hoya, SG Heemsen, SG Marklohe

  • Elisabeth Kurowski – Bürokauffrau, geb. 1958, Listenplatz 2 – Schweringen
  • Martina Schrader – Bankangestellte, geb. 1967, Listenplatz 8 – Eystrup
  • Claudia Wübbeling – Bürokauffrau, geb. 1975, Listenplatz 14 – Hoya

Wahlbereich 3 – SG Mittelweser, Stadt Rehburg-Loccum, SG Steimbke

  • Ute Heitmüller – Dipl.-Ingenieur Agrar & Hausfrau, geb. 1965, Listenplatz 2 – Stolzenau
  • Michaela Klein – Steuerfachangestellte & Ortsbürgermeisterin, geb. 1972, Listenplatz 3 –
    Rehburg-Loccum

Wahlbereich 4 – SG Liebenau, Flecken Steyerberg, SG Uchte

  • Annegret Trampe – PTA-Lehrassistentin & Bürgermeisterin im Flecken Diepenau, geb. 1954,
    Listenplatz 7 – Diepenau

Wirken, MIT-Wirken und BE-Wirken im Ehrenamt –

für ALLE Menschen
in unserem Ort, in unserer Stadt, in unserem Landkreis – für unsere Heimat und

in ALLEN Bereichen –
Wirtschaft & Finanzen – Landwirtschaft, Natur & Umwelt – Familie, Gesellschaft & Kultur –
Bauen & Wohnen – Gesundheit & Pflege.

Dafür treten wir an!

#FrauenGemeinsamStark