Unser Kandidat für Niedersachsen im Wahlkreis 39: Karsten Heineking!

Mit 97,3 Prozent haben die Mitglieder aus den CDU Kreisverbänden Diepholz, Nienburg und Schaumburg unseren amtierenden Landtagsabgeordneten Karsten Heineking zum vierten Mal in Folge zum Kandidaten für die Landtagswahl am 14. Januar 2018 im Wahlkreis 39 gewählt. Gute Arbeit wird belohnt und wir sind uns sicher, dass Karsten genau der Richtige für diese Arbeit ist!

Unser Kandidat für Niedersachsen im Wahlkreis 40: Frank Schmädeke!

Heute haben wir unseren CDU Kreisvorsitzenden Frank Schmädeke mit 97,14 Prozent zu unserem Kandidaten für die Landtagswahl im Wahlkreis 40 Nienburg Nord/Diepholz am 14. Januar 2018 gewählt. Mit Frank haben wir einen starken Kandidaten, der genau weiß, was er in Hannover für die Menschen erreichen will.

Wir haben unserem Abgeordneten Jan Ahlers, der nun in den Ruhestand tritt, für seine gute Arbeit gedankt und ihm alles erdenklich Gute für die Zukunft gewünscht.

Nominierungsversammlungen für die Landtagswahl

Erinnerung an alle wahlberechtigten Mitglieder des CDU-Kreisverbandes Nienburg: Morgen und übermorgen finden unsere Nominierungsversammlungen statt und hier stimmen wir basisdemokratisch über unsere Kandidaten zur Landtagswahl 2018 ab. Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen!

Frank Schmädeke wirft seinen Hut in den Ring

Unser Kreisvorsitzender Dr. Frank Schmädeke wird sich am kommenden Dienstag den CDU-Mitgliedern aus dem Wahlkreis 40 Nienburg Nord / Diepholz stellen. Hierzu erklärt er:

„Liebe Freunde – nun ist die „Katze offiziell aus dem Sack“, denn am letzten Donnerstag hat unser Landtagsabgeordneter Jan Ahlers offiziell seinen Rückzug aus der Landespolitik erklärt und am Freitag konnte ich nun unserer Heimatzeitung DIE HARKE meine Bereitschaft zur Kandidatur für den Landtag bekanntgeben.

Nun ist es zunächst an Euch, meine Parteifreunde aus dem Wahlkreis 40 Nienburg Nord / Diepholz, einen gemeinsamen Kandidaten in das Rennen um das Landtagsmandat zu schicken. Ich hoffe auf Euer zahlreiches Erscheinen zur Aufstellungsversammlung am kommenden Dienstag den 14.03.2017 um 19:00 Uhr im Landgasthaus Okelmann in Warpe. Allen Freunden, die nicht dabei sein können sei gesagt: Drückt einfach die Daumen für eine erfolgreiche Veranstaltung.“

Quelle: Die Harke www.dieharke.de

Kreistagsfraktion informiert sich über die IGS

Die CDU-Fraktion im Kreistag Nienburg/Weser besuchte die Integrierte Gesamtschule (IGS) Nienburg zu einer Informationsveranstaltung mit der Schulleitung. Sie begab sich damit bewusst auf ein Terrain, das auf ihrer bildungs-und schulpolitischen Agenda ein ergänzendes Angebot in einer facettenreichen Bildungslandschaft einnimmt. So war Schulleiter Mathias Granz in seiner Begrüßung auch dankbar, „dass ich Vertreter der Kritik an dieser Schulform über die IGS informieren kann“. Die Schule in Nienburg gehört zu insgesamt 110 IGSen in Niedersachsen; einer Schulform, die es so schon seit 40 Jahren in unserem Bundesland gibt. Die junge IGS Nienburg beschult erst seit 3 ½ Jahren Schülerinnen und Schüler und befindet sich im Stadium des Aufbaus und der steten Weiterentwicklung: Schulleitung und Kollegium arbeiten kontinuierlich daran, konzeptionell und strukturell zu optimieren. Granz signalisierte dadurch, dass die Schule deshalb Politik und Verwaltung im Landkreis noch weitere 5 ½ Jahre mit Forderungen zur materiellen Ausstattung konfrontieren muss.

Weiterlesen ›

Das Konzept ist aufgegangen

Lavelsloh. Vor knapp zwei Jahren waren es die Pläne zweier Unternehmer aus dem Südkreis von denen Landtagsabgeordneter Clemens Große Macke hörte. Nun konnte er das Ergebnis der innovativen Geschäftsideen, die vor Ort entwickelt und umgesetzt worden sind, bestaunen. Gemeinsam mit dem heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Karsten Heineking aus Warmsen stand der Besuch plus Rundgang des neu gebauten und gestalteten Landkaufhauses Gosewehr und des Edeka-Marktes Röthemeier an. Begleitet wurden die beiden MdL’s von der Bürgermeisterin des Flecken Diepenau, Annegret Trampe und Samtgemeindebürgermeister Reinhard Schmale sowie den Vorstandsmitgliedern der MIT Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU Kreisverband Nienburg.

Weiterlesen ›

Was passiert mit unseren Dörfern ?

Essern. Was passiert, wenn der letzte Bauer den Schlüssel umgedreht hat und die Unternehmen fortgehen? Wo treffen wir uns, wenn die letzte Dorfkneipe in unserem Ort geschlossen hat? Fragen, denen wir uns verstärkt stellen und auf die wir Antworten finden müssen, damit der ländliche Raum nicht in den Hintergrund oder sogar ins Abseits gerät. CDU-Landtagsabgeordneter Clemens Große Macke aus dem Wahlkreis Cloppenburg war auf Einladung des heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Karsten Heineking aus Warmsen in den Südkreis gereist, um genau über diese aktuelle und zukunftsweisende Thematik zu sprechen.

Weiterlesen ›

Kreistagsfraktion diskutiert über Zukunft der BBS

Nienburg. Im Vorfeld ihrer jüngsten Sitzung besuchte die CDU-Fraktion im Kreistag Nienburg/Weser zusammen mit den Landtagsabgeordneten Kai Seefried (Stade), schulpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Karl-Heinz Klare (Diepholz) und Johann-Heinrich Ahlers (Wietzen) die Berufsbildendenden Schulen (BBS) zu einer Informations-und Diskussionsveranstaltung zum Thema „Zukunft der BBS Nienburg“. Der Landkreis Nienburg/Weser war durch Dezernent Thomas Klein vertreten.

Weiterlesen ›

Die neue Facebook Seite von Bernd Althusmann

Unser Landesvorsitzender und Spitzenkandidat für die Landtagswahl 2018 hat nun eine neue Facebook-Seite. Besucht sie, lasst ein „Gefällt mir“ da und teilt diese auch gerne mit Freunden und Bekannten. Klickt dazu einfach auf das große Bild unter diesem Text:

Bundesparteitag: Deutschland geht es nur gut, wenn es auch Europa gut geht

Als Delegierte des CDU-Kreisverbandes Nienburg nahmen Dr. Frank Schmädeke und Maik Beermann am 29. Bundesparteitag der CDU in Essen teil. Beide nutzten während der Veranstaltung die Gelegenheit, um sich sowohl mit den bundesweit vertretenen CDU-Delegierten als auch mit den anwesenden Entscheidungsträgern aus der Landes-, Bundes- und Europapolitik auszutauschen und strittige Themen noch vor den anstehenden Abstimmungen intensiv zu diskutieren.

Weiterlesen ›